Crostini mit Frischkäse, marinierten Oliven, Walnüssen & Minze

3.8K

Dieses Rezept von Crostini mit Frischkäse ist ein wirklich einfaches Gericht, das trotzdem beeindruckend aussieht. Diese kleinen Crostini mit Frischkäse sind des Weines beste Freude – passen aber auch hervorragend zu Drinks, Cocktails, Sekt oder Saft-Schorlen.

Crostini mit Frischkäse, marinierten Oliven, Walnüssen & Minze

Crostini mit Frischkäse in der veganen Variante:

Mittlerweile gibt es zahlreiche vegane Alternativen für Milchprodukte – so auch vegane Frischkäsesorten. 
Falls ihr euch also vegan ernährt, dann tauscht den normalen Frischkäse einfach durch einen Veganen aus. 

Crostini mit Frischkäse, marinierten Oliven, Walnüssen & Minze

Die Zutaten der Crostini mit Frischkäse

Für diese köstlichen Crostini mit Frischkäse, marinierten Oliven und Walnüssen benötigst du folgende Zutaten.

Marinierte Oliven:

  • Olivenöl: Hochwertiges Olivenöl bildet die Grundlage für die köstliche Marinade der Oliven. Es verleiht den Oliven einen samtigen Glanz und trägt zur Vermischung der Aromen bei.
  • Walnüsse: Die knackigen Walnüsse bieten eine reiche und nussige Textur, die einen angenehmen Kontrast zu den anderen Zutaten schafft. Sie sind nicht nur geschmacklich herausragend, sondern auch reich an gesunden Fetten und Nährstoffen.
  • Grüne Oliven: Die grünen Oliven sind der herzhafte Star dieser Kombination. Sie bringen eine pikante Salzigkeit mit, die in der Marinade perfekt zur Geltung kommt und sich gut mit der Cremigkeit des Frischkäses verbindet.
  • Minze: Die zarten Blättchen Minze verleihen den marinierten Oliven eine erfrischende Note. Ihr leicht süßlicher Duft und Geschmack setzen einen interessanten Akzent inmitten der intensiveren Aromen.
  • Honig : Der Honig fügt eine subtile Süße zur Marinade hinzu, die die herzhafte Note der Oliven ausgleicht und somit eine angenehme Balance zwischen süß und salzig schafft.
  • Salz und Pfeffer: Eine Prise Salz und Pfeffer dienen dazu, die Aromen zu intensivieren und das gesamte Geschmacksspektrum auszubalancieren.

Crostini:

  • Frischkäse: Der cremige Frischkäse bildet die Hauptgrundlage der Crostini. Seine Milde und Geschmeidigkeit ergänzen die intensiveren Aromen der marinierten Oliven und sorgen für eine angenehme Textur.
  • Ciabatta: Das Ciabatta-Brot ist die perfekte Wahl für die Crostini. Seine knusprige Kruste und weiche Krume bieten einen idealen Kontrast zur Cremigkeit des Frischkäses und zur Textur der marinierten Oliven.
  • Olivenöl: Das Olivenöl wird über die Crostini geträufelt und verleiht ihnen nicht nur zusätzlichen Geschmack, sondern auch eine verlockende Glanzschicht.
  • Chiliflocken: Die optionalen Chiliflocken sind für diejenigen gedacht, die einen Hauch von Schärfe mögen. Sie setzen einen belebenden Akzent und verleihen den Crostini eine gewisse Würze.
Crostini mit Frischkäse, marinierten Oliven, Walnüssen & Minze

Weitere Appetizer und Canapes Rezepte:

Birnen-Canapes mit Burrata-Creme (Rezept hier)
3 Käse Canapes mit Pesto (Rezept hier)
Feigen-Mozzarella-Canapes (Rezept hier)
Crostini mit Ricotta, Zitrone und Chili-Honig (Rezept hier)
Cranberrie-Mandel-Canapes (Rezept hier)
Gefüllte Pflaumen mit Ziegenkäse und Honig (Rezept hier)
Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl (Rezept hier)
Blätterteigtaschen mit Camembert, grünem Spargel und Thymian-Honig (Rezept hier)
Vegane Nuss-Frucht-Cracker (Rezept hier)
Israelisches Joghurt-Tahini-Toast (Rezept hier)
Gebratene Paprika mit Frischkäse-Honig-Füllung (Rezept hier)

Crostini mit Frischkäse, marinierten Oliven, Walnüssen und Minze

Dieses Crostini-Rezept ist ein wirklich einfaches Gericht, das trotzdem beeindruckend aussieht. Diese kleinen Crostini sind des Weines beste Freude – passen aber auch hervorragend zu Drinks, Cocktails, Sekt oder Saft-Schorlen.
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Appetizzer, Beilage, Brote & Sandwiches, Canapes, Kleinigkeit, Vorspeise
Portionen 12 Portionen

Zutaten
  

Für die marinierten Oliven

  • 30 ml Olivenöl
  • 80 g Walnüsse
  • 200 g grüne Oliven
  • 12 Blättchen Minze
  • 1 Esslöffel Honig
  • Prise Salz
  • Pfeffer

Für die Crostini

  • 200 g Frischkäse
  • 1 Ciabatta
  • 20 ml Olivenöl
  • optional ein paar Chiliflocken

Anleitungen
 

  • Erhitzt eine kleine Pfanne und gebt die Walnüsse hinein. Röstet sie für etwa 3-4 Minuten leicht an.
  • Schneidet die Oliven in Ringe und gebt sie in eine Schale. Hackt die Walnüsse grob und gebt sie hinzu. Wascht die Minze und hackt sie ebenfalls klein. Fügt sie zusammen mit dem Olivenöl, dem Honig, Salz und Pfeffer zu den Oliven hinzu. Vermengt alles und schmeckt die Masse ab.
  • Stellt die Oliven bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank. Je länger sie ziehen, desto intensiver schmecken sie am Ende. Bewahrt sie in einer abgedeckten Dose bis zu 3 Tage im Kühlschrank auf.
  • Schneidet das Ciabatta in dünne Scheiben und bestreicht diese mit etwas Olivenöl.
  • Erhitzt eine Pfanne und röstet darin das Ciabatta goldbraun an. Dies funktioniert übrigens auch gut auf dem Grill oder im Backofen.
  • Bestreicht die gerösteten Brotscheiben anschließend mit einer dicken Schicht Frischkäse. Streut anschließend eine kleine Prise Salz rauf.
  • Toppt nun alles mit den marinierten Oliven und gebt optional ein paar Chiliflocken drauf.
Keyword Beilage, Canapes, Crostini, Frischkäse, Kleinigkeit, Minze, Oliven, Vorspeise, Walnüsse
Crostini mit Frischkäse, marinierten Oliven, Walnüssen & Minze
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
Anna Lee EATS. © Copyright 2021. All rights reserved.
Close