Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl

488

Sommerzeit heißt Melonenzeit! Passend für diese warme Jahreszeit zeige ich euch heute eines meiner liebsten Sommerrezepte: Melonenspieße. Wie ihr wisst, kombiniere ich super gerne Obst mit Käse. Auf meinem Blog findet ihr bereits ein Rezept für einen Wassermelonen-Feta-Salat. Heute serviere ich das Obst in Form von Melonenspießen mit Mozzarella und sebst gemachtem Pesto-Öl.

Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-ÖlMelonenspieße mit Mozzarella und Pesto-ÖlMelonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl

Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl

Das selbst gemachte Öl dient als Dressing für die Melonenspieße. Für das Pesto-Öl könnt ihr verschiedene Kräuter verwenden. Ich entscheide mich meistens für glatte Petersilie oder Basilikum. Ihr könnt auch eine Mischung, oder sogar Tiefkühlkräuter verwenden. Im Supermarkt findet ihr eingefrorene “Gartenkräuter” oder “italienische Kräuter”. Verwendet für dieses Rezept jeweils ein Päckchen – das entspricht in etwa der angegebenen Menge eines Bundes.

Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-ÖlMelonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-ÖlMelonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl

Ich habe für die Melonen einen Kugelausstecher verwendet. Die Melonenspieße lassen sich so einfacher zusammensetzten und sehen auch etwas besonderer aus. Alternativ könnt ihr das Obst aber auch in mundgerechte Würfel schneiden. Das spart nicht nur Zeit, sondern ist auch sparsamer. Bei kleinen Kugeln, bleibt immer etwas restliches Fruchtfleisch ürbig.

Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl

Weitere Rezepte die perfekt zu Melonenspieße und Party-Food passen:

Wassermelonensalat mit Kokosnuss und Limette (Rezept hier)
Mini-Flatbreads mit Feigen, Mozzarella und Knoblauchöl (Rezept hier)
Crostini mit Frischkäse, marinierten Oliven, Walnüssen und Minze (Rezept hier)
Vegetarische Mezze Platte – griechische Vorspeisen (Rezept hier)
Bunte Hummus Platte (Rezept hier)
Birnen-Canapes mit Burratacreme, Basilikumpesto und Walnüssen (Rezept hier)
Blätterteigtaschen mit Camembert, grünem Spargel und Thymian-Honig (Rezept hier)

Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl

Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl

Sommerzeit heißt Melonenzeit! Passend für diese warme Jahreszeit zeige ich euch heute eines meiner liebsten Sommerrezepte. Wassermelonenspieße mit Mozzarella und sebstgemachtem Pesto-Öl.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Appetizzer, Beilage, Grillrezepte, Partyrezepte, Salat, Vorspeise
Portionen 16 Portionen

Zutaten
  

Zutaten für die Spieße

  • 1/2 kleine Wassermelone
  • 1/2 Galia-Melone
  • 1/2 Cantaloupe-Melone
  • 250 g Mini-Mozzarella
  • frische Basilikumblätter

Zutaten für das Pesto-Öl

  • 1 Bund frische glatte Petersilie oder Basilikum
  • 30 g Pinienkerne
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Entkernt die Melonen und stecht dann mit Hilfe eines Kugelausstechers kleine Melonenkugeln aus. Schneidet die Melone alternativ in mundgerechte quadratische Stücke.
  • Gebt alle Zutaten für das Pesto in einen kleinen Mixer und mixt sie zu einem Pesto-Öl. Alternativ kann auch ein Pürierstab verwendet werden. Schmeckt das Pesto mit Salz und Pfeffer ab.
  • Spießt nun abwechselnd Melone, Basilikum und Mozzarella auf.
  • Serviert die Spieße zusammen mit dem Pesto-Dip.
  • Im Kühlschrank halten sich die Melonenspieße bis zu 3 Tagen frisch – sie eignen sich somit gut zum Vorbereiten!
Keyword Beilage, Frischkäse, Grillrezept, Melone, Mozzarella, Pesto, Spieße, Vegetarisch, Vorspeise, Wassermelone

Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl Melonenspieße mit Mozzarella und Pesto-ÖlMelonenspieße mit Mozzarella und Pesto-ÖlMelonenspieße mit Mozzarella und Pesto-Öl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Close
Anna Lee EATS. © Copyright 2021. All rights reserved.
Close