Veganer Mango-Joghurt Lassi

Smoothies gibt es bei mir 6/7 Tagen die Woche. Ob als schnelles Frühstück oder sättigender Snack – ich liebe Smoothies!
Mit frischen Früchten steigert ihr eure Vitaminaufnahme und zusätzlichen Superfoods pusht ihr den Mineralienhaushalt.

“A smoothie a day, keeps the doctor away!”

Heute: ein veganer Mango-Joghurt Lassi! 5 Zutaten, 5 Minuten und unglaublich erfrischend und lecker!

Ein sogenannter Lassi, ist ein Joghurt-Getränk. Sozusagen also ein Smoothie gemacht mit Joghurt.
Traditionell wird der Drink natürlich mit normalem Joghurt zubereitet – ich verwende Soja-Joghurt damit das Ganze vegan bleibt. Aber, wie bei jeden anderen Rezept meines Blogs: benutzt eure Lieblingszutaten. Ob ihr nun auch Soja-Joghurt, oder eben normalen, griechischen oder fettarmen verwendet – bereitet den Lassi so zu, wie er in euren Speiseplan passt!

Zutaten für 2 Portionen

  • 2  frische Mangos
  • 1 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft
  • 200ml kaltes Wasser
  • 400g Joghurt
  • 1 Teelöffel Schale einer frischen Zitrone
  • Handvoll Eiswürfel

Zubereitung

  1. Schält und entkernt die Mango. Verwendet optional gefrorene Mango.
  2. Wascht die Zitrone und reibt dann etwa 1 Teelöffel Schale ab.
  3. Gebt die Mangostückchen, den Honig, das Wasser, den Joghurt, die Zitronenschale und die Eiswürfel in einen Mixer und mixt alles auf höchster Stufe cremig.
  4. Serviert den Mango-Lassi sofort nach der Zubereitung und gebt optional noch weitere Eiswürfel in die Gläser, um das Getränk schön kühl zu halten

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*