Chili-Cheddar-Scones

Scones sind ein traditionell britisches Gebäck, das meist zur Teatime gereicht wird.
Hergestellt werden sie aus einer Sorte Mehl, vermengt mit Backpulver und Natron. Durch die Zugabe von Butter bzw. Margarine, oder auch Kokosnussöl, werden die trockenen Zutaten zu einem bröseligen Teig verknetet und anschließend durch die Zugabe von Milch zu einem Teig verarbeitet.

Der klassische Teig enthält keinen Zucker, jedoch essen die Engläder Scones meist mit Honig und Marmelade.

Ich zeige euch heute ein herzhaftes Scone-Rezept. Perfekt für einen gemütlichen Brunch oder als Beilage zu Salaten, Gemüse und nicht-vegetarischen Gerichten.
Zu den Hauptzutaten gebe ich etwas geschnittene Chili, sowie aromatischen Cheddar und frischen Thymian.
Kleingeschnittene Oliven passen bestimmt auch gut!

Das Gute an diesem Rezept? Keine Wartezeit! Innerhalb von 20 Minuten habt ihr eure eigenen kleinen Brötchen gebacken.

Zutaten für 6 kleine Scones

  • 180g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 120ml pflanzliche Milch
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 65g Butter, Margarine oder Kokosnussöl, kalt
  • 75g geriebenen Cheddar
  • 1 große rote Chili
  • etwas frischer Thymian (etwa 2 Teelöffel plus Deko)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Heizt zunächst den Backofen auf 200°C vor.
  2. Verquirlt in einem Gefäß die Milch mit dem Apfelessig und stellt es beiseite.
  3. Vermegt das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron, einer guten Prise Salz,  Pfeffer und etwa 2 Teelöffel frisch gerupften Thymian in einer Schüssel.
  4. Zerstückelt die Butter/Margarine mit einem Messer und gebt die Klümpchen zu der Mehlmischung. Verwendet eine Gabel und das Fett in das Mehl einzuarbeiten. Es sollte ein bröseliger Teig entstehen.
  5. Wascht und schneidet die Chili in feine Stückchen.
  6. Gebt die Chili und etwa 3/4 des Cheddars in die Teigmischung un vermengt alles miteinander.
  7. Gießt nun mit und mit die Milch zu dem Teig und vermengt alles GROB miteinander. Der Teig soll lediglich ein Ganzes werden und auf keinen Fall verknetet werden.
  8. Bemehlt eine Arbeitsfläche und gebt den Teig darauf. Presst ihn mit euren Händen zu einem 3-4 cm dicken Quadrat.
    Stecht mithilfe von Ausstechern oder einem Glas 6 Scones aus.
  9. Belegt ein Backblech mit Backpapier und legt die Scones darauf. Streuselt den restlichen Käse über das Gebäck. Ich habe zusätzlich als Dekoration einen Zweig Thymian auf jeden Scone gegeben.
    Backt die Scones nun 12-15 Minuten, bis sie goldbraun sind.
  10. Scones schmecken frisch gebacken am besten, sind gut eingepackt aber auch bis zu 3 Tage haltbar.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*