Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse

4.7K
Risotto
Nichts geht über ein wärmendes, super cremiges Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse an kalten Wintertagen. Mit Pilzen, Parmesan, Thymian und zerkrümelten Ziegenkäse wird dieses eigentlich so simple Gericht zu einem richtigen Fest-Mahl. Perfekt zum Mittagessen oder Abendessen.

Nichts geht über ein wärmendes, super cremiges Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse an kalten Wintertagen. Mit Pilzen, Parmesan, Thymian und zerkrümelten Ziegenkäse wird dieses eigentlich so simple Gericht einerseits zu einem klassischen italienischen Rezept und andererseits zu einem richtigen Fest-Mahl.

Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse - Anna Lee EATS.
Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse - Anna Lee EATS.

Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse als schnelles, einfaches Gericht!

Pilzrisotto ist ein leckerer Klassiker. Frische Pilze, würziger Parmesan, Weißwein und cremiger Ziegenkäse sorgen für das intensive Aroma in diesem Gericht.

Komischerweise, wird oft gesagt, dass Risotto ein schwer zuzubereitendes Gericht ist. Dabei ist es mit wenigen Zutaten schnell gemacht und kinderleicht. Der einzige knifflige Schritt, ist das abpassen des richtigen Gar-Momentes des Risottoreises. Doch solange ihr regelmäßig rührt und ab und zu mal probiert, ist auch das kein Problem.

Zutaten im Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse:

  • Risottoreis: Risottoreis hat die ideale Stärke und Textur, um ein cremiges Risotto zu schaffen, denn die Stärke im Reis bildet die Basis für die samtige Konsistenz des Gerichts.
  • Olivenöl: Olivenöl wird verwendet, um die Zwiebel und den Knoblauch anzubraten und dem Risotto einen reichen Geschmack zu verleihen.
  • Champignons oder andere Pilze: Die Pilze bringen umami-reiche Aromen in das Risotto. Champignons sind eine beliebte Wahl, aber Sie können auch andere Pilzsorten wie Shiitake, Portobello oder Pfifferlinge verwenden.
  • Zwiebel und Knoblauch: Diese aromatischen Zutaten bilden die Grundlage für das Risotto und verleihen ihm Geschmack und Tiefe.
  • Weißwein: Der Weißwein trägt zur Geschmacksentwicklung bei und hilft, die Aromen der anderen Zutaten zu intensivieren, aber alternativ kannst du auch mehr Brühe oder Wasser verwenden.
  • Gemüsebrühe: Die Gemüsebrühe ist der Hauptflüssigkeitsbestandteil des Risottos und verleiht ihm den authentischen Geschmack.
  • Pflanzliche Sahne: Die pflanzliche Sahne sorgt für Cremigkeit im Risotto, ohne auf tierische Produkte zurückzugreifen.
  • Parmesan: Der geriebene Parmesan fügt einerseits umami-reiche Aromen hinzu und andererseits verstärkt den Geschmack des Risottos.
  • Ziegenkäse: Der Ziegenkäse bringt eine leicht herzhafte und gleichzeitig cremige Textur in das Risotto. Sein charakteristischer Geschmack verleiht dem Gericht eine besondere Note.
  • Frischer Thymian, Pfeffer, Chiliflocken: Diese Gewürze und Kräuter tragen zur Aromenvielfalt des Gerichts bei, denn Thymian verleiht eine erdige Note, Pfeffer fügt Würze hinzu, und Chiliflocken bringen eine optionale Schärfe.

It’s getting CHEESY!

In diesem Rezept werden zwei verschiedene Käsearten verwendet, denn man benötigt den Parmesan um das Risotto geschmackvoll und cremig zu machen und den Ziegenkäse als ein leckeres Topping. 

Alternativen für das Rezept:

  • Vegan: Um das Rezept vegan zu gestalten, ersetzen Sie den Parmesan durch veganen Parmesan oder Hefeflocken, und wählen Sie einen veganen Ziegenkäse-Ersatz aus pflanzlichen Zutaten.
  • Anderer Käse: Wenn Sie keinen Ziegenkäse mögen oder haben, können Sie stattdessen anderen Käse wie Ricotta, Feta oder Blauschimmelkäse verwenden, um verschiedene Geschmacksrichtungen zu erzielen.

Indem Sie diese alternativen Optionen erkunden, können Sie das Rezept an Ihre persönlichen Vorlieben und Ernährungsbedürfnisse anpassen.

Gesunde Vorteile:

Dieses Risotto bietet einerseits eine ausgewogene Mischung aus Kohlenhydraten aus dem Risottoreis und andererseits pflanzlichen Proteinen aus den Pilzen und gesunden Fetten aus dem Olivenöl und dem Ziegenkäse. Die Zugabe von frischen Kräutern wie Thymian trägt zur antioxidativen Vielfalt bei. Zudem ermöglicht die Verwendung pflanzlicher Sahne und veganem Parmesan eine laktosefreie Option für Menschen mit Unverträglichkeiten oder veganer Ernährung.

Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse - Anna Lee EATS.

Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse. Zusammengefasst:

Geschmack: Dieses Gericht schmeckt sehr intensiv und mächtig, 

Textur: Super cremig, leicht stückig und durch die verschiedenen Komponenten kein langweiliger Brei.

Aufwand: 45 Minuten – maximal!

Pro: Ein einfaches Gericht, das beeindruckt.  

Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse - Anna Lee EATS.

Rezepte, die dir auch schmecken könnten:

Bowl mit Dinkel, Tzatziki, gerösteten Kichererbsen und Süßkartoffel (Rezept hier)

Feldsalat mit Birne, Burrata, Avocado und Nüssen (Rezept hier)

Einfache Basilikum-Pesto-Spaghetti (Rezept hier)

Blätterteigtaschen mit grünem Spargel, Camembert und Thymian-Honig (Rezept hier)

Gerösteter Brokkoli mit Mandeln, Cranberries und Parmesan (Rezept hier)

Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse

Nichts geht über ein wärmendes, super cremiges Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse an kalten Wintertagen. Mit Pilzen, Parmesan, Thymian und zerkrümelten Ziegenkäse wird dieses eigentlich so simple Gericht zu einem richtigen Fest-Mahl. Perfekt zum Mittagessen oder Abendessen.
Gericht Dinner, Hauptgericht, Lunch, Reisgericht
Portionen 2

Zutaten
  

Für das Risotto

  • 120 g Risottoreis
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 250 g Champignons oder andere Pilze nach Wahl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 80 ml Weißwein kann auch durch Brühe oder Wasser ersetzt werden
  • ca. 400-500ml Gemüsebrühe
  • 100 ml pflanzliche Sahne
  • 60 g Parmesan gerieben

Toppings nach Wahl

  • 100 g Ziegenkäse Taler
  • frischer Thymian
  • Pfeffer
  • optional ein paar Chiliflocken

Anleitungen
 

  • Säubert die Pilze vorsichtig mit einem Küchentuch und schneidet sie dann in Scheiben.
  • Hackt die Zwiebeln klein und bratet sie in einem großen Topf an. Presst den Knoblauch hinein und bratet beides glasig an. Fügt die Pilze hinzu und bratet alles für etwa 2-3 Minuten an. Nehmt nun 2 Esslöffel Pilz-Ziebel Mischung aus dem Topf heraus um diese später zur Garnierung zu verwenden.
  • Gebt den Risottoreis mit in den Topf und bratet alles an, bis der Reis leicht glasig ist an.
  • Löscht das Ganze nun mit dem Weißwein ab und lasst ihn kurz einkochen.
  • Fügt nun die Brühe Schluck für Schluck hinzu, so dass der Reis bedeckt ist. Lasst das Risotto mit offenem Deckel auf mittlerer Hitze köcheln. Rührt das Ganze ständig um, damit nichts anbrennt.
  • Fügt immer mehr und mehr Flüssigkeit hinzu, lasst diese wieder einköcheln. Wiederholt das Ganze, bis die Brühe aufgebraucht ist und der Reis gar ist.
  • Rührt nun die Sahne und den Parmesan in das Risotto ein und schmeckt es ab. Normalerweise muss kein weiteres Salz hinzugegeben werden, da die Brühe an sich schon sehr salzig ist. Gebt aber je nach Belieben noch etwas hinzu.
  • Verteilt das Risotto auf Tellern und toppt es mit der übrig gebliebenen Pilz-Mischung, zerkrümeltem Ziegenkäse, frischem Thymian und einer Prise Pfeffer.
Keyword Champignons, dinner, Einfacherezepte, Familienrezepte, Herbst, Leckererezepte, lunch, Parmesan, Pilze, Reis, Risotto, Thymian, Vegetarisch, Winter, Ziegenkäse
Risotto mit Pilzen und Ziegenkäse - Anna Lee EATS.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
Anna Lee EATS. © Copyright 2021. All rights reserved.
Close