Sommersalat mit Mango und Feta

Bereit für einen schnellen, frischen und gesunden Sommersalat? Na dann los! Frisches Obst, leckerer Käse und geröstete Erbsen – cremig, knackig, süß und salzig.

Dieses Rezept eignet sich sowohl als schnelles Mittagessen, als auch als Beilage zu Gegrilltem oder frischem Baguette. Auf einer Grillparty werden sicherlich einige von dieser außergewöhnlichen Kombination beeindruckt sein.

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Romanasalat-Herz
  • 250g gekochte Kichererbsen
  • 2 Mangos
  • 125g Blaubeeren
  • 1/2 Salatgurke
  • 180g Feta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Chiliflocken
  • Olivenöl
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1/2 ausgepresste Zitrone
  • etwas frische Minze

Zubereitung

  1. Heizt den Backofen auf 220°C auf.
  2. Spült die Kichererbsen mit kalten Wasser ab und gebt sie in eine Schüssel. Betreufelt sie mit etwas Olivenöl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer. Vermengt alles gut miteinander und legt sie anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Röstet die Kichererbsen für ca. 10-15 min, bis sie goldbraun und knusprig sind.
  3. Wascht und schneidet in der Zwischenzeit die restlichen Zutaten. Zerrupft den Salat in eine Schüssel. Würfelt die Mango, die Gurke und den Feta und gebt alles zusammen mit den Blaubeeren ebenfalls in die Schüssel.
  4. Holt die Kichererbsen aus dem Ofen und lasst sie kurz Abkühlen.
  5. Bereitet ein schnelles Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, etwas Honig, Salz und Pfeffer zu.
  6. Gießt das Dressing über den Salat und gebt die gerösteten Kichererbsen hinzu. Vermengt alles miteinander und garniert den Salat anschließend mit etwas frischer Minze und reichlich Chiliflocken.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*