Selbstgemachter Pfirsich-Eistee

Eistee ist meiner Meinung nach ein absolutes MUSS zu dieser Jahreszeit. In Deutschland ist es zur Zeit so heiß, dass man auf eiskalte Getränke kaum verzichten kann – da ist dieser frische und fruchtige selbstgemachte Eistee genau das Richtige.

Ich verwende in diesem Rezept schwarzen Tee – allerdings eignet sich grüner, weißer oder auch Früchtetee gut. Je nach Geschmack, könnt ihr euren Tee also frei wählen.

 

Ich verwende in diesem Rezept schwarzen Tee – allerdings eignet sich grüner, weißer oder auch Früchtetee gut. Je nach Geschmack, könnt ihr euren Tee also frei wählen.

Dieses Rezept ist nicht nur idiotensicher, sondern auch einfach gemacht. Der einzige Nachteil? Damit der Tee einen intensiven und fruchtigen Geschmack bekommt, muss er über Nacht im Kühlschrank ruhen. Bereitet den Tee somit einen Tag im voraus vor.

Ich empfehle euch, direkt eine große Menge zuzubereiten. Das Rezept lässt sich dafür ganz einfach verdoppeln.

Ist der Tee einmal gemacht, hält er sich bis zu 3 Tage im Kühlschrank – vorrausgesetzt er wird nicht schon vorher aufgetrunken…

Zutaten für 1 Liter

  • 4 reife Pfirsiche
  • 2 Esslöffel Agavendicksaft oder anderer Süßungssirup
  • 1/2 Zitrone
  • 3 Beutel schwarzer Tee (oder ein anderer Tee eurer Wahl)
  • Handvoll Minze
  • 1 Liter Wasser
  • Eiswürfel zum Servieren

Zubereitung

  1. Verwendet für die Zubereitung ein verschließbares 1 Liter Gefäß (z.B. ein großes Einmachglas), eine Plastikdose oder eine Karaffe.
  2. Wascht die Pfirsiche und schneidet 3 der 4 Früchte in kleine Stückchen.
  3. Gebt die kleingeschnittenen Früchte zusammen mit dem Saft einer halben Zitrone, dem Agavendicksaft und ein paar Blättchen Minze in euer Gefäß. Zerstampft alles mit einem Holzstab oder einem Löffel.
  4. Gießt das Wasser zu dem Fruchtpüree und gebt die Teebeutel hinzu. Verrührt alles miteinander, gebt den Deckel drauf und stellt es dann für mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank oder an einen kalten Ort.
  5. Nachdem der Tee ziehen konnte, können die Teebeutel herausgenommen werden.
  6. Gießt die Mischung nun durch ein Sieb, um alle größeren Stückchen herauszufiltern.
  7. Schneidet den vierten Pfirsich in Spalten und verteilt ihn in 4 Gläsern. Gebt Eiswürfel und etwas frischen Minze hinzu, bevor ihr alles mit eurem selbstgemachtem Eistee aufgießt.

 

Passende Rezepte
Orangen-Vanille-Eistee (Rezept hier) 
Goldener Kurkuma-Latte (Rezept hier)
Erdbeer-Basilikum-Limonade (Rezept hier)
Frühstückssmoothie mit Waldbeeren (Rezept hier)
Sebstgemachter Eiskaffee (Rezept hier)
Wassermelonen-Slushi (Rezept hier)
Grüner Power-Hat mit Ingwer und Zitrone (Rezept hier)

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*