Gebackener Feta mit Oliven und Thymian

Dieses Rezept eignet sich nicht nur für den Backofen, sondern macht sich auch gut in einer Auflaufform auf dem Grill.

Mit Honig und Thymian verfeinert, wird der salzige Feta zu einer richtigen aromatischen Bombe!
Die Oliven unterstützen dabei den mediterranen Geschmack.

Dieser gebackene Feta ist die perfekte Ergänzung zu einem Salat, frischem Baguette oder einer Tapas-Platte. Super einfach, schnell gemacht und passend zur kommenden Sommer- und Grillzeit.

Zutaten für 1 Auflaufform
250g Feta
2 Esslöffel Honig
2-3 Zweige frischer Thymian oder 2 Teelöffel Getrockneter
3 Esslöffel Olivenöl
120g grüne Oliven
120g schwarze Oliven
Pfeffer
Salz

Heizt zunächst euren Backofen auf 200°C vor – verwendet alternativ einen Grill.

Gebt den Feta in eine ofenfeste Form und beträufelt ihn mit dem Olivenöl und dem Honig.
Fügt eine gute Prise frischem Pfeffer und etwas Salz hinzu. Falls getrockneter Thymian verwendet wird, solltet ihr diesen ebenfalls hinzugeben.

Verwendet einen Küchenpinsel, um den Feta mit der Marinade einzustreichen.
Gebt nun die Oliven hinzu und mariniert sie ebenfalls mit der Soße. Vermengt dafür einfach alles grob in der Auflaufform.

Backt den Feta für ca. 20min im Backofen oder 15min auf dem Grill.
Er ist fertig, wenn er leicht weich und eine goldbraune Kruste hat.

Serviert den Feta zu Salat, als Grillbeilage oder ganz einfach mit etwas Brot.

Passende Rezepte:
Gegrillter grüner Spargel (Link hier)
Gebackene Möhren mit Honig und Pistazien (Link hier)
Burrata mit Kirsch-Basilikum-Salsa (Link hier)
Gegrillter Barbecue-Tofu (Link hier)
Gefüllte Feigen mit Ziegenkäse (Link hier)
Klassische Guacamole (Link hier)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*