Mandel-Chia-Pudding mit Beeren

Chia-Pudding ist das perfekte Frühstück zum Vorbereiten. Einfach alle Zutaten am Vorabend vermengen, in ein geeignetes Gefäß geben, über Nacht quellen lassen und am Morgen mit Lieblingstoppings garnieren!

Chia-Samen sind eignen sich besonders für Vegetarier und Veganer, da sie reich an gesunden Fetten, besonders Omega-3 und 6 Fettsäuren, sowie wichtigen Proteinen sind. Außerdem tragen sie nicht nur dazu bei eure Nährstoff-GOALS zu errreichen, sondern sind auch gut für Haut, Haare und Nägel.
Denn: Chia-Samen sind einige der wenigen veganen Lebensmittel, die natürliches Kreatin enthalten!

Zutaten für 2 Portionen

  • 4 Esslöffel Mandelbutter
  • 2 Esslöffel Agavendicksaft oder anderes Süßungsmittel
  • 50g Chiasamen
  • 300ml Mandelmilch
  • 200g (Soja-) Joghurt
  • gemischte frische Beeren
  • 40g gestiftete Mandeln

Zubereitung

  1. Vermengt in einer Schüssel oder einem großen Einmachglas die Mandelmilch mit den Chiasamen, dem Sojajoghurt, dem Agavendicksaft und 2 Esslöffel Mandelbutter.
  2. Bedeckt die Schüssel oder verschlißet das Glas und stellt den Pudding für mindestens 4 Stunden, oder über Nacht in den Kühlschrank.
  3. Röstet die Mandelstifte kurz in einer Pfanne goldbraun an und lasst sie dann auskühlen.
  4. Verteilt den Pudding auf zwei Schüssel und garniert sie mit der restlichen Mandelbutter und den frischen Beeren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*