Feigen-Mozarella Canapes

Manchmal kann man einfach mit den wenigsten Zutaten die besten Rezepte kreieren – dieser Blogpost ist das beste Beispiel dafür. 
Was ihr benötigt? Baguette, frische Feigen, Mozarella, Basilikum, Balsamico-Soße, 5 Minuten Zeit und ganz viel Hunger.


Durch meine Liebe zu Feigen und Mozzarella entstanden diese superleckeren kleinen Canapes!




Zutaten für 12 Canapes
1 kleines Baguette
6-8 Feigen
250g Mozzarella
Balsamico-Creme
Handvoll frische Basilikum-Blätter
Salz
schwarzer Pfeffer

Schneidet das Baguette in gleichdicke Scheibchen und toastet diese dann optional im Backofen oder Toaster.

Schneidet den Mozzarella in dünne Scheiben und gebt diesen auf das noch warme Baguette, damit er weich wird und leicht schmilzt.

Wascht die Feigen, schält sie optional und schneidet sie ebenfalls in Scheiben.

Garniert die Canapes mit den Feigen, ein paar Basilikumblättern und anschließend mit einem Spritzer der Balsamico-Soße.
Fügt zum Schluss etwas Salz und eine ordentliche Portion frischen schwarzen Pfeffer hinzu. 


Passende Rezepte
Gefüllte Feigen mit Ziegenkäse (Link zum Rezept hier)
Cranberrie-Mandel-Canapes (Link zum Rezept hier)
Kürbis-Canapes mit Granatapfel und Humus (Link zum Rezept hier)
Tomaten-Linsen-Falafel (Link zum Rezept hier)
Avocado-Toast (Link zum Rezept hier)
Klassische Guacamole (Link zum Rezept hier)
Selbstgemachte Nachos (Link zum Rezept hier)





Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*