Brombeer-Limonade

Limonade ist der perfekte Durstlöscher für Groß und Klein.

Besonders an warmen Sommertagen, gibt es nichts Schöneres, als ein eiskaltes fruchtiges Getränk. Schon seit Jahren mache ich mir diese Getränke zuhause selber. So spart man sich Kosten und vor allem viel ungesunden und überflüssigen Zucker. Leider sind so gut wie alle im Supermarkt verfügbaren Effischungsgetränke mit Zucker, Farb- und Süßstoffen zugesetzt – nicht unbedingt optimal!

Zugegeben: auch ich trinke gelegentlich gerne eine kalte Cola oder Zitronen-Limo.
Trotzdem finde ich, selbstgemachte Getränke schmecken einfach besser!

Eines meiner liebsten aus diesem Sommer, ist dieser Drink: Anna Lee’s Brombeeren-Limonade.

Basis für dieses Getränk ist ein selbstgemachter Beeren-Sirup. Dieser wird dann mit Zitronensaft, frischer Minze und Sprudelwasser aufgefüllt.

Zutaten für ca. 250ml Sirup

  • 300g Brombeeren
  • 120ml Wasser
  • 75g Agavendicksaft
  • 1 Teelöffel frische Zitronenschale

Zubereitung des Sirups

  1. Wascht die Brombeeren und gebt sie zusammen mit dem Wasser in einen kleinen Kochtopf.
  2. Erhitzt alles, bis die Beeren weich werden und leicht köcheln.
  3. Rührt den Agavendicksaft und die Zitronenschale ein. Lasst alles für 3-4 Minuten weiter köcheln. Schmeckt die Beerenmasse ab und gebt gegebenenfalls noch etwas Süße hinzu.
  4. Gießt die Masse in einen Mixer und püriert alles in ein feines Püree. Lasst es anschließend abkühlen.
  5. Füllt den Sirup in ein Einmachglas und lagert ihn für bis zu 1. Woche im Kühlschrank.

Zutaten für 1 Limonade

  • 50ml selbstgemachter Sirup
  • Saft einer 1/4 Zitrone
  • 200ml Sprudelwasser
  • Eiswürfel
  • etwas frische Minze
  • ein paar Brombeeren

Zubereitung der Limonade

  1. Gebt ein paar Eiswürfel in ein Glas und gießt den Sirup darüber.
  2. Presst etwas frische Zitrone in das Glas und gebt ein paar frische Blaubeeren und Minzblätter hinzu.
  3. Gießt schließlich alles mit Sprudelwasser auf.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*