Quinoasalat mit Kirschen und Zitronen-Vinaigrette

Kirschen gibt. es im Sommer so gut wie jeden Tag bei mir – ob einzeln als Snack, Topping im Frühstück, Frucht im Kuchen oder eben als Zutat im Salat.

Heute zeige ich euch ein suer einfaches Quinoa-Salat Rezept mit Kirschen, Rucola, Pistazien und einer schnellen Zitronen-Vinaigrette.

Dieses Gericht schmeckt nicht nur solo, sondern eignet sich besonders gut als Beilage zu gegrilltem Gemüse oder anderen BBQ-Zutaten.

Zutaten für 4 Personen

  • 500g frische Kirschen
  • 300g Quinoa
  • 80g Rucola
  • 80g geschälte Pistazien

Zutaten für das Dressing

  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 frische Zitrone
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Esslöffel süßer Djon-Senf
  • 1 Esslöffel Honig
  • 30ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kocht zunächst den Quinoa nach Packungsanweisung bissfest und lasst ihn danach gut Abkühlen.
  2. Wascht und halbiert die Kirschen. Entfernt die Kerne und gebt die Kirschhälften in eine Salatschüssel.
  3. Wascht den Rucola und gebt ihn zusammen mit dem Quinoa zu den Kirschen.
  4. Erhitzt eine kleine Pfanne und röstet darin kurt die Pistazien an.
  5. Bereitet in der Zwischenzeit das Dressing zu, indem ihr alle Zutaten mithilfe eines kleinen Mixers vermisst. Nutzt dafür alternativ einen Schneebesen. Schmeckt die Soße mit Salz und Pfeffer ab.
  6. Gießt das Dressing zum Salat und vermengt alles miteinander.
  7. Richtet den Salat auf einer geeigneten Platte an und garniert ihn mit den etwas zerkleinerten Pistazien.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*