Pfirsich-Popsicles mit Honig

Lust auf Eis-Creme? Na dann ab in die Küche!
Und zwar nicht ans Eisfach, sondern erst an den Obstkorb und dann zum Mixer.

Eiscreme selber machen ist leichter als man denken. In den meisten Eis-Rezepten benötigt man eine Eismaschine – ich zeige euch heute einen Weg, cremiges und super erfrischendes Eis, ganz ohne eine extra Maschine zuzubereiten. Popsicles, oder auch “Eis am Stiel”, kann aus unendlich verschiedenen Zutaten bestehen. Eine meiner liebsten Kombis: Pfirsich, Joghurt und Honig!

Ich verwende dafür eine Eis-am-Stiel-Form. Meine habe ich bei AMAZON gekauft, den Link dazu findet ihr hier: Eis-Bereiter 

Falls ihr nicht extra eine bestellen möchtet: zur Sommerzeit hat meist jeder gut sortierte Supermarkt ähnliche Eisformen in Sortiment. Haltet da einfach die Augen auf.

Zutaten für 8 Stück
350g griechischer Joghurt
3 Esslöffel Honig
etwas Vanilleextrakt
5 frische Pfirsiche
optional 1/2 Zitrone

Wascht und halbiert zunächst die Pfirsiche und entfernt die Kerne.

Gebt 7 der 10 Hälften zusammen mit dem Joghurt, dem Honig und dem Vanilleextrakt in einen Mixer oder eine Küchenmaschine.

Püriert alle Zutaten zu einem cremigen Pfirsich Joghurt und schmeckt die Eismasse ab.
Gebt optional noch etwas Honig oder einen Spritzer frische Zitrone, falls ihr es lieber etwas säuerlicher mögt.

Befüllt jede Mulde der Eisform mit der Joghurtmasse.

Schneidet die verbliebenen Pfirsichhälften in Scheiben und gebt sie auf den Joghurt drauf.

Füllt die Eisform-Mulden mit dem restlichen Joghurt auf und stecht dann die Eisstiele durch die Mitte in das Eis.

Stellt die Eisform nun für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank, bevor ihr das Eis genießen könnt.

Die Popsicles halten sich ca. 2-3 Wochen im Eisfach.

Passende Rezepte
Orangen-Vanille-Eistee (Rezept hier)
Erdbeer-Basilikum-Limonade (Rezept hier)
Kiwi-Smoothie-Bowl (Rezept hier)
Sebstgemachter Eiskaffee (Rezept hier)
Wassermelonen-Slushi (Rezept hier)
Smoothie-Bowl mit Erdbeeren (Rezept hier)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*