Erdbeer-Trauben-Salat mit Feta und selbstgemachter Balsamico-Creme

Süße Erdbeeren, knackige rote Trauben, salziger Feta, frische Minze, geröstete Pinienkerne und selbstgemachte Balsamico-Creme – eine perfekte Salatkombination für die heißen Tage!

Grundsätzlich passt der italienische Essig super zu frischen Früchten und süß-salzigen Speisen.
Natürlich kann man auch ganz leicht aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette zubereiten, allerdings passt meiner Meinung nach zu einigen Rezepten eine etwas festere Creme besser.

Dickflüssige Balsamico-Creme gibt es in allen gut sortierten Supermärkten im Bereich der Soßen und Dressings. Für den Fall, dass es schnell gehen muss, ist gegen sie auch nichts einzuwenden. Doch schaut man sich die Zutaten an, so fällt einem die große Menge Zucker auf.

Um eine gesündere Version herzustellen, pürriere ich einfach etwas Balamiscoessig mit frischen weichen Medjool-Datteln. Vegan, selbstgemacht und gesund!

Übrigens: Anstatt Feta eignet sich auch gekrümelter Ziegenkäse super!

Zutaten für 2 Portionen

  • 350g Erdbeeren
  • 200g rote Trauben
  • Handvoll frische Minze
  • 100g Feta oder Ziegenkäse
  • 40g Pinienkerne
  • frischer Pfeffer

Zutaten für die Balsamico-Creme

  • 5 große Medjool Datteln
  • 100ml warmes Wasser
  • 150ml Balsamico-Essig

Zubereitung

  1. Gebt für die Balsamico-Creme die Datteln zusammen mit dem Wasser und dem Balsamico-Essig in einen Mixer und pürriert alles ganz fein. Streicht die Creme danach durch ein Sieb, damit sie keine Klümpchen enthält. Lagert die Soße in einem Einmachglas oder einer Flasche und Kühlschrank.
  2. Wascht die Erdbeeren und viertelt sie. Wascht die Trauben ebenfalls und gebt sie zusammen mit den geschnittenen Erdbeeren auf eine geeignete Platte oder in eine Schüssel.
  3. Krümelt den Feta über den Salat.
  4. Erhitzt eine kleine Pfanne und röstet darin die Pinienkerne goldbraun an.
  5. Wascht und hackt die frische Minze klein.
  6. Garniert den Salat mit den gerösteten Kernen, den frischen Kräutern, einer ordentlichen Prise Pfeffer und verteilt anschließend etwas Balsamico-Creme oben drüber.
  7. Serviert den Salat als Beilage oder zusammen mit etwas frischem Brot.

 

Passende Rezepte:

Spinatsalat mit Quinoa, grünem Spargel und Erdbeeren (Rezept hier)
Kichererbsen-Grünkohlsalat mit Avocado (Rezept hier)
Tropischer Mango-Avocado-Salat (Rezept hier) 
Blaubeer-Salat mit Mandeln und Couscous (Rezept hier)
Feldsalat mit Himbeeren und Mozzarella (Rezept hier)
Grapefruit-Avocado-Salat (Rezept hier)
Italienischer Nudelsalat (Rezept hier)

 

One Comment

  1. Perfekt für die heißen Tage.
    Da läuft einem schon beim Anblick das Wasser im Munde zusammen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*